Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Kindergeld 2017 Höhe

Der Kindergeld-Betrag wird auch im Jahr 2017 monatlich ausgezahlt. Das Kindergeld ist für viele Familien eine wichtige finanzielle Unterstützung und bessert die monatliche Haushaltskasse auf. Ein Anspruch auf Kindergeld ergibt sich, wenn wenigstens an einem Tag die Anspruchsvoraussetzung vorlag. Nach vier Jahren verjährt der Anspruch auf Kindergeld. Je Kind wird ein festgesetzter Kindergeld-Betrag von der zuständigen Familienkasse ausgezahlt. Die gesamte Kindergeld-Höhe richtet sich nach Anzahl der Kinder, die Kindergeld bezugsberechtigt sind.

Kindergeld-Betrag 2017 (Regelhöhe):

  • Kindergeld für das erste Kind: 192 Euro pro Monat
  • Kindergeld für das zweite Kind: 192 Euro pro Monat
  • Kindergeld für das dritte Kind: 198 Euro pro Monat
  • Kindergeld ab dem vierten Kind: 223 Euro pro Monat

Der Kindergeld-Betrag wird gegenüber dem Jahresende 2016 für 2017 um 2 Euro pro Kind angehoben.

Die Zuordnung für erstes, zweites, drittes oder weiteres Kind richtet sich nach der Reihenfolge der Geburten. Das älteste Kind gilt immer als erstes Kind. Fällt das älteste Kind aus dem Kindergeld-Bezug heraus, rücken die jüngeren Geschwister nach, also an die Stelle des ersten, zweiten und dritten Kindes.

Kindergeld-Beispiel:
Bei Bezug von Kindergeld für vier Kindern werden im Jahr 2017 192 Euro + 192 Euro + 198 Euro + 223 Euro gezahlt. Fällt das älteste Kind aus dem Kindergeld-Bezug, dann verringert sich die Kindergeld-Höhe um 223 Euro.

Um Kindergeld erhalten zu können, muss bei der Familienkasse ein schriftlicher Antrag auf Kindergeld gestellt werden. Weitere Informationen zur Kindergeld-Höhe erhalten Sie hier.


Der Kindergeld-Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Sie erhalten regelmäßig Neuigkeiten rund um
Kinder- und Elterngeld sowie Kids und Familie.

Bestellen Sie jetzt kostenlos unseren Newsletter!