Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Partnermonate

Jeder Familie stehen generell 12 Monate Elterngeld zu. Zwei zusätzliche „Partnermonate“ sind möglich, wenn sich der (vor der Geburt erwerbstätige) Partner mindestens zwei Monate an der Kindererziehung beteiligt. Meist ist das der Vater. Er muss dann die Erwerbstätigkeit reduzieren (auf maximal 30 Wochenstunden) oder auch vorübergehend aufgeben.
Wo ist Ihre zuständige Elterngeldstelle?

Der Kindergeld-Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Sie erhalten regelmäßig Neuigkeiten rund um
Kinder- und Elterngeld sowie Kids und Familie.

Bestellen Sie jetzt kostenlos unseren Newsletter!